Allgemeines zum Markt
   

 

 

Was macht unseren Markt besonders ?

Die Atmosphäre unseres Marktes hebt sich von üblichen "Supermarkt" Trödelmärkten deutlich ab. Durch die wunderschöne Umgebung mit vielen Bäumen tauchen Sie in eine eigene Trödelwelt ein, bei der überwiegend Privatpersonen ihre Artikel verkaufen.

 

Damit sind wir wohl einer der wenigen "echten" Trödelmärkte.

 

Welche Öffnungszeiten gelten ?

 

 

Heidewaldstadion: der Aufbau am Samstag beginnt ab 07.00 Uhr. Der offizielle Verkauf findet dann von ca. 08.00 Uhr -15.00 Uhr statt.

Der Aufbau am Sonntag beginnt um 08.00 Uhr. Der offizielle Verkauf findet dann von ca. 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr statt.

 

Batenhorst: der Aufbau beginnt um 08.00 Uhr, der Verkauf startet um ca. 09.00 Uhr

 

Schützenplatz, Rietberg: Aufbau ab 08.00 Uhr, Verkauf von ca. 09.00  bis 15.00 Uhr

 

 

Darf der PKW am Verkaufsstand verbleiben ?

 

Heidewaldstadion: Ein üblicher PKW darf am Verkaufsstand stehen bleiben, sofern rechtzeitig reserviert wird. Kleinlaster oder Wohnmobile sind individuell anzufragen. Autos mit Anhänger müssen zusammen am Verkaufsstand verbleiben.

 

Batenhorst: Im Außengelände darf der PKW am Verkaufsstand stehen bleiben

 

Schützenplatz Rietberg: siehe Heidewaldstadion

 

 

Wie lang darf mein Verkaufsstand sein ?

 

Grundsätzlich bis 4 Meter für einen Standplatz. Sie können auch 2 Tische voreinander stellen und an den Seiten z.B. Kleiderstangen aufbauen. Im Regelfall ist ebenso der Aufbau eines Pavillons als Regenschutz möglich. Hier bitten wir nur etwas Rücksicht auf Ihren Standplatznachbarn zu nehmen.

 

 

Dürfen Bekannte/Freunde, die Gegenstände für den Verkäufer vorbeibringen, zum Abladen mit ihrem PKW auf das Verkaufsgelände fahren ?

 

Aus organisatorischen Gründen darf nur der Standplatzkarteninhaber selbst auf das Veranstaltungsgelände fahren. Weitere Fahrzeuge müssen auf den Besucherparkplätzen verbleiben.

 

 

Ist es richtig, dass man bereits am Freitag Abend vor der Veranstaltung seinen Standplatz zugewiesen bekommen kann ? (Vorabend-Check In)

 

ACHTUNG, GILT NUR FÜR DEN MARKT AM HEIDEWALDSTADION:

 

Ja, Sie können in der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr durch unsere Einweiser einen Standplatz zugewiesen bekommen, sofern Ihr Fahrzeug schon direkt abgestellt werden kann. Sie haben damit keine Wartezeiten am Samstag und können direkt morgens aufbauen ! Dies erfolgt aber auf eigene Gefahr, da wir keine komplette Überwachung des Geländes vornehmen und ist auch nur in der o.a. Zeitspanne möglich . Außerhalb dieser Zeiten dürfen keine Fahrzeuge ohne Rücksprache mit uns abgestellt werden !

 

 

Wo kann ich als Besucher parken ?

 

Wir verfügen über ca. 300 Parkplätze rund um das Heidewaldstadion. (genaue Anschrift unter der Rubrik „Anfahrt“)  Sollten diese nicht mehr reichen, stehen kostenlos ca. 400 weitere Parkplätze auf der großen Wiese an der Buschstraße zur Verfügung.

 

In Batenhorst sind rings um die Halle ausreichend Parkplätze vorhanden !

 

In Rietberg befinden sich öffentliche Parkplätze (kostenlos) direkt gegenüber dem Schützenplatz. Weitere kostenlose Parkplätze befinden sich direkt gegenüber dem Elly Center. Von dort führt ein Fußweg zum Veranstaltungsgelände.

 

Darf Neuware verkauft werden ?

 

Grundsätzlich nein, wenn die Neuware einen prägenden Gesamteindruck des Verkaufsstandes hinterlässt. Ausnahmen sind möglich, müssen aber mit uns vorab abgesprochen werden.

 

 

Findet die Veranstaltung auch bei Regen statt ?

 

Solange keine extremen Unwetterwarnungen existieren, wird die Veranstaltung grundsätzlich durchgeführt. Eine Rückerstattung der Standplatzgebühr ist bei Nichtteilnahme grundsätzlich nicht möglich (Ausnahme: Die Veranstaltung muss von uns abgesagt werden)